Zahlreiche Ehrungen beim Abschnittsfeuerwehrtag in Weißenkirchen

Nach einjähriger Pause konnte am Freitag, 30. Juli 2021, der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Krems-Land vor der Hochwasserschutz-Lagerhalle in Joching abgehalten werden. Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen, sowie der Bericht es Abschnittsfeuerwehrkommandanten standen am Programm.



Weiterlesen…

Nachruf EHBI Siegfried Lehensteiner

Ehrenhauptbrandinspektor Siegfried Lehensteiner trat am 11. Jänner 1959 der Freiwilligen Feuerwehr Weißenkirchen bei. Er besuchte an die 33 Kurse und Module der NÖ Feuerwehrschule in Tulln. Von 1998 bis 2002 war er Bewerter beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold und bis 2003 Mitglied des Technischen Ausschusses des NÖ Landesfeuerwehrverbandes.



Weiterlesen…

Hochwasseralarm – Auf- und Abbau der Schutzelemente

Der steigende Donaupegel veranlasste am Sonntag, 18. Juli 2021, die Feuerwehren Wösendorf, Joching und Weißenkirchen den Hochwasserschutz der Phase 1 aufzubauen. Gegen 9 Uhr trat die Gemeindeeinsatzleitung der Marktgemeinde Weißenkirchen zusammen. Mittels Sirenenalarm wurden die Feuerwehrmitglieder anschließend zum Einsatz alarmiert. Gegen 14 Uhr konnten alle Durchgänge der Mauer geschlossen werden und somit ein Schutz bis 9 m Pegel Kienstock hergestellt werden. Nachdem die Prognosen keinen starken Anstieg voraus gesagt haben, konnte der Einsatz beendet werden. Die Feuerwehren blieben bis in die Nachstunden auf Alarmbereitschaft.



Weiterlesen…

Rauch aus Dachstuhl beim Bahnhof – Einsatzübung

So lautete die Alarmierung zur Branddienst-Einsatzübung der FF Weißenkirchen am Mittwoch, den 30. Juni 2021. Noch während der Vorbereitungsarbeiten wählten aufmerksame Passanten den Feuerwehrnotruf 122 und meldeten die Rauchentwicklung, die von einer Nebelmaschine stammte. Dementsprechend warteten einige Personen staunend vor dem Übungsobjekt auf das Eintreffen der ersten Kräfte. Natürlich war die Übung bei der Polizei und Bezirksalarmzentrale der Feuerwehr gemeldet. Um 19:05 Uhr wurden die ersten Fahrzeuge via Funk zur Übung abgerufen.



Weiterlesen…

Verstärkung für Aktivmannschaft mit „Verspätung“

Mit fast eineinhalb Jahren Verspätung konnten 6 Mitglieder der FF Weißenkirchen nun offiziell in den Einsatzdienst überstellt werden. Nachdem sie das Abschlussmodul Truppmann am 12. Juni 2021 erfolgreich absolviert haben, konnte auch anschließend die Beförderung zum Feuerwehrmann durch den Feuerwehrkommandanten durchgeführt werden.



Weiterlesen…

Überörtliche Funktionen in der FF Weißenkirchen

Nach den Wahlen auf Bezirks-, Abschnitts- und Unterabschnittsebene am 20. Februar 2021, verstärken nun 4 Mitglieder der FF Weißenkirchen in den verschiedensten Funktionen das Abschnittsfeuerwehrkommando Krems-Land.



Weiterlesen…

Die FF Weißenkirchen hat gewählt

Nach Ablauf der 5-jährigen Funktionsperiode muss laut NÖ Feuerwehrgesetz der Feuerwehrkommandant und Stellvertreter neu gewählt werden. Unter besonderen Maßnahmen fand die Mitglieder- und Wahlversammlung am 29. Jänner 2021 in der Wachauhalle statt. Erfreulichen Zuwachs gab es bei der Feuerwehrjugend mit 2 Mitgliedern und 5 weitere traten in den Aktivdienst ein.



Weiterlesen…

I Verleih – Nebelmaschine I

Die Freiwillige Feuerwehr Weißenkirchen hat eine neue Nebelmaschine zu Übungszwecken angeschafft und bietet diese auch zum Verleih an umliegende Feuerwehren an, um verschiedene Übungsszenarien realitätsnaher simulieren zu können.



Weiterlesen…

Online Schulung „Tunnel Dürnstein“

Trotz Lockdown und Ausgangsbeschränkungen sorgen die Feuerwehren für die Sicherheit der Bevölkerung! Damit die Einsatzkräfte gerüstet sind, ist auch die nötige Ausbildung notwendig. Somit beschäftigten sich am Abend des 13. Jänner 2021, zahlreiche Feuerwehrmitglieder mit dem Thema „Tunnel Dürnstein“ – Organisation Einsatzraum und Infrastruktur. Der Feuerwehrkommandant der FF Dürnstein, HBI Markus Bauer, hielt dafür eine Onlineschulung via Microsoft Teams ab.



Weiterlesen…