Arbeitsboot

Foto 1Foto 2(c)Martin Hofbauer(c)Martin Weixelbaum
Kürzel A-Boot
Funkrufname Boot Weissenkirchen
Motor  Mariner 75
Kennzeichen N – 10121
Leistung 55 kW/ 75 PS
Baujahr 1992
Besatzung 1:9
Länge 6,7 m
Breite 2,15 m
Tragfähigkeit 1,7 t

Um den stark gestiegenen gewerblichen und touristischen Schiffs- und Motorbootverkehr auf der Donau gerecht zu werden und somit einen gewissen Sicherheitsstandart zu gewährleisten, steht der FF Weissenkirchen seit 2007 ein Motorboot zur Verfügung.

Im Februar 2013 wurde das Feuerwehrrettungsboot verkauft und ein altes Arbeitsboot der ersten Generation über das Bezirksfeuerwehrkommando Krems, vom NÖ Landesfeuerwehrverband, in Weissenkirchen stationiert.

  • Pulverlöscher
  • Scheinwerfer
  • Rettungswesten

Aktueller Donaupegel

Kienstock
21.10.2017 19:40  169cm
Krems-Stein
21.10.2017 19:40  495cm
(kein amtlicher Pegel)

Aktuelle Warnungen

Kategorien

Facebook

Am Samstag, 7. Oktober 2017, wird wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm vom Bundesministerium für Inneres (BM.I) durchgeführt. Der Probealarm soll Sie mit den Zivilschutz-Signalen vertraut machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der über 8.000 Sirenen und KATWARN (genaue Infos unter www.katwarn.at) testen.

www.zivilschutzverband.at/de_at/home/198
... See MoreSee Less

::: Stainach: Kommandant der Partnerfeuerwehr zum ABI gewählt :::

Am Freitag, dem 01.09.2017 wurde nach 15 jähriger Amtszeit – Abschnittsbrandinspektor Helmut SAM, FF Irdning – ein neuer Abschnittskommandant des Abschnittes 03 – Irdning im Kultursaal der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal gewählt. Nach der Begrüßung durch ABI Helmut SAM übernahm Landesbranddirektorstellvertreter Gerhard PÖTSCH den Vorsitz und führte die Neuwahl durch.

ff-weissenkirchen.info/stainach-kommandant-der-partnerfeuerwehr-zum-abi-gewaehlt/

www.ff-stainach.com/index2.html
... See MoreSee Less