13. Landesskibewerb NÖ FJ – Annaberg

20150221_113456

Herrliches Winterwetter konnte die Feuerwehrjugend mit ihren Betreuern beim 13. Landeskibewerb der NÖ Feuerwehrjugend am Annaberg genießen. Gute Schneebedingungen lieferten am Samstag, 21. Februar 2015, ein spannendes Rennen.

Zu viert konnte die Reise gegen 07:30 Uhr Früh am Annaberg angetreten werden. Gleich nach der Ankunft ging es zur Streckenbesichtigung. Anschließend blieb noch Zeit für ein paar Probeabfahrten. Mit der Startnummer 186 ging Florian Mang um 11:30 Uhr vom Start. Mit einer Zeit von 1:06,25 im Ziel und nach einen kleinen Fehler, erreichte er den 14. Platz (Krems Ski Altersklasse II).

Ein stärkendes Mittagessen und ein paar Abfahrten ließen die Zeit bis zur Siegerehrung, um 16 Uhr vor der Reidlhütte, vergehen. Der Platz war wie immer mit zahlreichen Skifahrern und Snowboardern randvoll. Nach der Medaillenübergabe und Urkundenausgabe, unter anderem mit Vizepräsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes LBDStv. Armin Blutsch, konnte die staureiche Heimreise angetreten werden.

Die Feuerwehrjugend hofft wieder auf gute Schneebedingungen für 2016 und vielleicht auf ein paar mehr Starter beim 14. Landesskibewerb der NÖ Feuerwehrjugend!

Von den insgesamt 235 gestarteten Läufern erfolgte die Wertung pro Bezirk und Altersklasse:

Bezirk Krems Ski Altersklasse I: 12 Läufer gestartet

Bezirk Krems Snowboard Altersklasse II: 2 Läufer

Bezirks Krems Ski Altersklasse II: 31 Läufer gestartet

14. Rang 1:06,25 Florian Mang FF Weissenkirchen
Daten des Riesentorlaufes:
Starthöhe: 992m
Zielhöhe: 896m
Höhendifferenz: 96m
Länge: 590m
Anzahl der Tore: 17
Richtungsänderung: 16

20150221_10513720150221_11345320150221_11345520150221_11345620150221_15555620150221_15563520150221_18104020150221_181057